Yu-gi-oh-Karten im Deutschunterricht?

Die beiden Deutsch-Leistungskurse des 12. Jahrgangs von Frau Berthel haben im Rahmen der Besch√§ftigung mit Juli Zehs Roman CORPUS DELICTI einen interpretatorischen Zugang √ľber Yu-gi-oh-Karten gefunden. Yu-gi-oh ist ein beliebtes Kartenspiel, das auf dem gleichnamigen Manga und Anime beruht und bei dem sich zwei Spieler duellieren. Die Sch√ľler:innen der Leistungskurse Deutsch verarbeiteten ihr Wissen um Themen und Figuren des literarischen Textes, indem sie – angelehnt an die Yugioh-Karten – eine eigene Spielidee entwickelten.

“Das war mal eine kreative Idee, um die Ergebnisse zusammenzufassen.” | “Sich ein Spiel auszudenken hat noch mal ganz neue Aspekte beleuchtet.”

Zweite Spielidee: