Latein
VielfÀltig. Anspruchsvoll. Spannend.

Latein und Griechisch öffnen Fenster in eine fremde Welt, die weit weg ist von der unseren. Und die uns doch vertraut und gegenwÀrtig ist.

Thomas Ribi (Kommentar in „Neue ZĂŒrcher Zeitung“, 02.04.2019)

Das Fach ist das wichtigste Fach ĂŒberhaupt, weil…

…Latein das konzentrierte Arbeiten und das logische Denken schult, die Kenntnis der deutschen Grammatik vertieft, den (Fremd-) Wortschatz erweitert und den Zugang zur europĂ€ischen Kultur öffnet.

Die wichtigsten Themengebiete sind…

…der Spracherwerb, das Leben und der Alltag im Antiken Rom, die römische und griechische Geschichte sowie Philosophie und Rhetorik.

Diese Profilkurse / WPU-Kurse bieten wir an:

  • Wahlpflichtunterricht Latein (Klasse 9 und 10)

Echte Highlights im Schuljahr sind:

  • Probeunterricht
  • Tag der offenen TĂŒr
  • Besuch der GemĂ€ldegalerie und des Asisi-Panoramas
  • optional: Kursfahrt nach Rom oder zum römischen Limes

Diese Exkursionen ergÀnzen den Unterricht:

  • Besuch der GemĂ€ldegalerie und des Panoramas
  • LK-Exkursion nach Potsdam: Auf den Spuren Ovids
  • Lateinische Inschriften in Berlin (Klasse 10 und Oberstufe)
  • eventuell Kursfahrt nach Rom oder zum römischen Limes

Besonders toll ist immer wieder…

…die Zusammenarbeit mit der Humboldt-UniversitĂ€t und den FĂ€chern Englisch, Deutsch und Kunst zum Thema „Liebe auf Umwegen. Die Facetten der Liebe frĂŒher und heute“ – wegen des fĂ€cherĂŒbergreifenden Arbeitens und der UnterstĂŒtzung durch die Humboldt-UniversitĂ€t. Alle Beteiligten haben Ă€ußerst engagiert gearbeitet und wir haben die Ergebnisse in der „Langen Nacht der Wissenschaften“ an der Humboldt-UniversitĂ€t prĂ€sentiert.

Wichtig ist uns die Teilnahme am Wettbewerb…

  • “Lebendige Antike”
  • Fremdsprachenwettbewerb
  • European Certificate of Classics
  • ELEX

Am meisten Spaß macht …

…das Entdecken der gemeinsamen Wurzeln unserer europĂ€ischen Kultur, Kunst und Geschichte durch das Erschließen lateinischer Texte.

Das Fach befĂ€higt die SchĂŒlerInnen


  • 
 die deutsche Sprache und Grammatik besser zu beherrschen und sich andere Fremdsprachen leichter anzueignen.
  • …sich Fremdwörter zu erschließen und sie zu verstehen.
  • …ein Ziel durch analytische und konzentrierte Arbeit zu erreichen.
  • …römische und lateinische Spuren im Alltag zu entdecken und einordnen zu können.